Unsere Philosophie

Regionales Qualitätsfleisch – direkt vom Bauern

 

Unsere Mission ist es, qualitativ hochwertige Lebensmittel herzustellen im achtsamen und nachhaltigem Umgang mit den Lebewesen, der Natur und unserer Region. Wir verstehen uns als familiären Traditionsbetrieb – bei uns greifen moderne Metzgerei und traditionelle Landwirtschaft nahtlos ineinander.

Wir wissen, was unsere Schweine brauchen, damit sie sich „sauwohl“ fühlen. Die Schweinehaltung auf täglich frischem Stroh ist dabei ein wichtiger Bestandteil unserer Philosophie. Das Futter kommt aus der eigenen Landwirtschaft. Moderne Fütteranlagen garantieren, dass jedes unserer Schweine ausreichend und ausgewogen ernährt wird – mit Gerste, Weizen und Eiweißfuttermittel. Dies steigert erheblich die Fleischqualität. Von uns verarbeitete Kälber und Rinder stammen ausschließlich aus der Region und erfüllen ebenfalls unsere hohen Qualitätsansprüche.

Direkte Wege – frisch an die Theke

 

Unser traditionsbewusster Metgereibetrieb ist zukunftsweisende Verbindung aus landwirtschaftlicher Erzeugung und traditionellem Metzgerhandwerk.  Bei uns sind alle Verarbeitungsschritte unter einem Dach vereint. Wir leisten ehrliche, verantwortungsbewusste Hand- und Wertarbeit. Unsere hauseigene Schlachtung arbeitet nach strengsten hygienischen Standards und verfügt über die EU-Zulassung zur Schlachtung von Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen und deren Jungtieren.

Unsere Verarbeitungsprozesse sind so organisiert, dass Unterbrechungen der Kühlkette garantiert ausgeschlossen sind. Unsere Schweine werden sofort verarbeitet. Rinder werden zur Steigerung der Fleischqualität abgehangen. Somit reduzieren wir die Transportwege auf ein Minimum und können höchste Qualität an Frischfleisch und Wurstwaren anbieten.

Über uns

Das Metzgermeister-Team – für besten Genuss

 

Im Verkauf sorgt Regina Sturmaier samt Team dafür, dass unser Qualitätsfleisch schnell, frisch und sauber verpackt wird. Auch das Catering, mit unseren kalten Platten und Genussbuffets liegt in der Obhut dieses eingespielten Teams.

Metzgermeister Christian Sturmaier ist Experte für die Handwerkskunst der Fleischzerlegung und Schlachtung. 2010 wurde die EU-Zulassung als Schlacht-, Zerlege-, und Produktionsbetrieb erteilt.

Seit 2004 verantwortet Bruder Josef Sturmaier als Maschinist sämtliche Maschinen und Anlagen. Durch seine Einbindung in alle produktionstechnischen Abläufe ist er zu einer unverzichtbaren Stütze des Betriebs geworden.

Heute zählt unser familiär geführter Betrieb dank der Qualitätsprodukte, zu den erfolgreichsten Metzgereien der Region. Dieser Erfolg ist der gesamten Belegschaft, ihrem Einsatz und ihrer Loyalität zu verdanken.

Natürlich gewachsen – sinnvoll erweitert

 

Bereits 1987 begann Oma Theresia Sturmaier neben dem Betrieb der Landwirtschaft mit dem Ab-Hof-Verkauf von Bauernbroten. Bald darauf wurden auch die ersten Fleisch- und Wurstwaren auf Bauernmärkten angeboten. Diese fanden so große Beliebtheit bei den Kunden, sodass aus diesen Anfängen ein Metzgerbetrieb mit landwirtschaftlichen Wurzeln entstanden ist.

Heute führen Christian und Regina Sturmaier den Familienbetrieb seit ihrer Heirat 1997. Christian Sturmaier entwickelte schon früh eine Leidenschaft für die Handwerkskunst des Metzgers und für Qualitätsfleisch. So arbeitete er stets im elterlichen Betrieb mit und schloss nach seiner Fleischerlehre auch noch die Landwirtschaftslehre ab.

Die offizielle Eröffnung der eigenen Verkaufsräume erfolgte 1995. Schon drei Jahre später wurde der Betrieb in nur sechs Monaten Bauzeit auf den hygiene- und betriebstechnisch modernsten Stand gebracht und seither immer wieder adaptiert.

1a

Qualität

Frische-

garantie

Zustell-

Service

Angebots-

vielfalt